Osterode am Harz

Kopfbereich / Header

Wichtiges

ALOHA Aussenansicht

Sanierung des ALOHA: hier finden Sie den Konzeptentwurf

Der Stadtrat von Osterode am Harz hat am 20. Juni den Konzeptentwurf zur ALOHA-Sanierung beschlossen. Lesen Sie hier, wie es jetzt weiter geht.
Sei dabei!
Harzer Hexentrail 2017

Harzer Hexentrail 2017 - Sei dabei! Der HARZ erfüllt Wünsche

Am Samstag, 9. September ist es wieder soweit. Der 4. Harzer Hexentrail startet und ihr könnt euch noch anmelden. Viele Teams sind schon kräftig am trainieren. Seit ge...

Veranstaltungen

Aktuelle Meldungen

Sanierung des ALOHA: hier finden Sie den Konzeptentwurf

Aloha Aqualand Eingang

Der Stadtrat von Osterode am Harz hat am 20. Juni den Konzeptentwurf zur ALOHA-Sanierung beschlossen. Lesen Sie hier, wie es jetzt weiter geht.

Stadtsanierung: Wieder eine Fördermaßnahme kurz vor dem Abschluss

2017.06.19 Sanierungsobjekt Johannistorstraße

Eine weitere Sanierungsmaßnahme in der Osteroder Altstadt steht kurz vor dem Abschluss: In der Johannistorstraße 7 - 9 wurde ein ehemaliges Ladengeschäft zu Büroräumen umgebaut. Eine Krankenkasse ist hier mit ihrer Regionalgeschäftsstelle eingezogen.

B 243: Zweiwöchige Vollsperrung zwischen Osterode am Harz und Bad Grund

Stock Baustellenschild by Sebastian Göbel / Pixelio.de

Ab kommenden Freitag, 23. Juni, wird die Bundesstraße 243 zwischen Osterode am Harz Mitte und Bad Grund für voraussichtlich zwei Wochen voll gesperrt.

Das Sommerprogramm Fun13plus ist fertig

2017.06.19 Logo Fun13plus

Es ist raus, das Sommerprogramm der Stadtjugendpflegen im Altkreis Osterode für die 13 bis 18jährigen. Ab sofort können die Veranstaltungen auf der Internetseite: www.fun13plus.de angesehen und gebucht werden.

Gebäude der ehemaligen Prager Schule wird in Auktion aufgerufen

Straßenansicht "Prager Schule"

Eine bekannte Immobilie wird am 1. Juli in einer Grundstücksauktion versteigert: die ehemalige Prager Schule am Südbahnhof.

Förderprogramm zur Dorferneuerung: Anträge noch bis Herbst 2017 stellen!

Stock Fachwerk Sanierung

Grundstückseigentümer in den Ortschaften Düna, Lerbach und Schwiegershausen, die im kommenden Jahr von der Förderung des Niedersächsischen Dorferneuerungsprogramms ZILE (Zuwendungen zur integrierten ländlichen Entwicklung) profitieren wollen, sollten keine Zeit mehr verlieren.

weitere Meldungen anzeigen