Osterode am Harz

Kopfbereich / Header

Abwassergebühren dezentrale Abwasserbeseitigung

Ansprechpartner/in
Frau Susanne WaldmannStandort anzeigen
Rathaus - Harzkornmagazin, Zimmer 3.01 // 3. OG
Eisensteinstraße 1
37520 Osterode am Harz
Telefon: 05522 318-240
Telefax: 05522 318-237
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Abwassergebühren für die dezentrale Abwasserbeseitigung werden als Gegenleistung für die Entleerung der privat betriebenen Kleinkläranlagen und abflusslosen Sammelgruben sowie für die Reinigung der entsorgten Fäkalschlämme und Inhaltsstoffe erhoben. Es handelt sich vor allem um Außenbereichsgrundstücke, die langfristig nicht an die Schmutzwasserkanalisation der Stadt Osterode am Harz angeschlossen werden können oder aus persönlichen oder technischen Gründen noch nicht angeschlossen werden konnten.

Maßstab für die dezentrale Abwassergebühr ist der volle Kubikmeter Abwasser, durch eine Fachfirma im Auftrag der Stadt abgepumpt und entsorgt. Die sich durch Multiplikation des Gebührensatzes mit der Abwassermenge ergebende Gebühr wird nach Ausführung der Leistung durch Bescheid festgesetzt und ist innerhalb eines Monats zur Zahlung fällig.

Welche Gebühren fallen an?
  • 107,09 € je cbm aus Kleinkläranlagen
  • 155,27 € je cbm aus abflusslosen Sammelgruben
Rechtsgrundlage

§ 5 Niedersächsisches Kommunalabgabengesetz (NKAG);
Abgabensatzung für die Abwasserbeseitigung der Stadt Osterode am Harz


Infobereich

Veranstaltungskalender

Projekte

Tourismus und Marketing Osterode am Harz e.V. Fachwerk5eck Was ist los im fachwerk5eck

Webcams Alte Burg / Kornmarkt

Webcam Osterode

Kurse Volkshochschule

Weiter zur Webseite der VHS...