Osterode am Harz

Kopfbereich / Header

Beglaubigungen

Ansprechpartner/in
Herr Sebastian JanitzStandort anzeigen
Rathaus - Harzkornmagazin, Zimmer 2.09 // 2. OG
Eisensteinstraße 1
37520 Osterode am Harz
Telefon: 05522 318-263
Telefax: 05522 318-358
E-Mail: oder
Herr Benjamin KirschsteinStandort anzeigen
Rathaus - Harzkornmagazin, Zimmer 2.09 // 2. OG
Eisensteinstraße 1
37520 Osterode am Harz
Telefon: 05522 318-262
Telefax: 05522 318-358
E-Mail: oder
Frau Maja MißlingStandort anzeigen
Rathaus - Harzkornmagazin, Zimmer 2.09 // 2. OG
Eisensteinstraße 1
37520 Osterode am Harz
Telefon: 05522 318-264
Telefax: 05522 318-358
E-Mail: oder

Allgemeine Informationen

Wir können Ihnen Unterschriften, Fotokopien oder Abschriften beglaubigen. Mit dieser Beglaubigung wird bescheinigt, dass die Unterschrift, die Fotokopie oder die Abschrift mit dem vorgelegten Original übereinstimmt.

Bitte beachten Sie:

  • Unterschriften ohne zugehörigen Text oder Unterschriften, die der öffentlichen Beglaubigung bedürfen, können wir nicht beglaubigen.
  • Fotokopien und Abschriften dürfen nur beglaubigt werden, wenn das Original von einer Behörde ausgestellt wurde oder die Fotokopie oder Abschrift zur Vorlage bei einer Behörde bestimmt ist.
  • Personenstandsurkunden (wie z. B. Geburts- oder Heiratsurkunden) dürfen nicht beglaubigt werden. In diesen Fällen wenden Sie sich bitte an das jeweilige Standesamt, das die Originalurkunde ausgestellt hat.
Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Personalausweis oder Reisepass
  • Original des zu beglaubigenden Schriftstückes
Welche Gebühren fallen an?

4,00 € für Beglaubigungen
6,00 € für Unterschriftsbeglaubigungen

Rechtsgrundlage

Verwaltungsverfahrensgesetz


Infobereich

Veranstaltungskalender

Projekte

Tourismus und Marketing Osterode am Harz e.V. Fachwerk5eck Logo Projekt Inter-KULTUR-Labor Was ist los im fachwerk5eck

Webcams Alte Burg / Kornmarkt

Webcam Osterode

Kurse Volkshochschule

Weiter zur Webseite der VHS...

 

 

Dringende Baumfällarbeiten - B 241 noch bis Ende nächster Woche gesperrt

Baustelle - Sperrung

Die Bundesstraße 241 Osterode am Harz – Northeim wird im Verlaufe des Ührder Berges noch heute Nachmittag (2. August) in beiden Richtungen voll gesperrt. Dies wird erforderlich, weil Bäume, die durch die Trockenheit geschädigt sind, eine Gefahr für den Verkehr darstellen und sofort beseitigt werden müssen. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Freitag, 16. August, andauern.

weiter