Osterode am Harz

Kopfbereich / Header

Erbbaurechte

Ansprechpartner/in
Stadt Osterode am Harz
Eisensteinstraße 1
37520 Osterode am Harz
Telefon: +49 5522 318-0
Telefax: +49 5522 318-201
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.os­te­ro­de.de
Allgemeine Öffnungszeiten:
montags bis freitags: 08:00 - 12:00
montags: 14:30 - 16:00
donnerstags: 14:30 - 17:00

Bürgerbüro:
montags und dienstags: 08:00 - 16:30 Uhr
mittwochs und freitags: 08:00 - 12:30 Uhr
donnerstags: 08:00 - 17:30 Uhr
jeden 1. Samstag im Monat: 10:00 - 13:00 Uhr 

Allgemeine Informationen

In besonderen Fällen stellt die Stadt Osterode am Harz Grundstücke durch Erbbaurechte zur Verfügung. Dies ist allerdings die Ausnahme. Das Erbbaurecht gewährt dem Berechtigten das veräußerliche und vererbbare Recht, auf einem Grundstück zu bauen. Das Gebäude gehört dem Erbbauberechtigten. Das Recht läuft i. d. R. 99 Jahre.

Welche Gebühren fallen an?

Statt des Kaufpreises für das Grundstück fallen Erbbauzinsen an. Diese betragen meist zwischen 4 und 6% des Grundstückswertes. Es wird i. d. R. eine sog. Wertsicherungsklausel vereinbart, wodurch die Höhe des vereinbarten Erbbauzinses der künftigen Preisentwicklung angepasst wird.

Rechtsgrundlage
  • Verordnung über das Erbbaurecht (ErbbauVO)
  • Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)