Osterode am Harz

Kopfbereich / Header

Konsolidierter Gesamtabschluss

Ansprechpartner/in
Frau Anita KahlStandort anzeigen
Fachdienst Finanzen - Bereichsleiterin Zentr. FinanzbuchhaltungRathaus - Harzkornmagazin, Zimmer 3.06 // 3. OG
Eisensteinstraße 1
37520 Osterode am Harz
Telefon: 05522 318-236
Telefax: 05522 318-237
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Konsolidierter Gesamtabschluss

Mit der Einführung des Neuen Kommunalen Rechnungswesens (NKR) in Niedersachsen sind alle niedersächsischen Kommunen verpflichtet, für jedes Haushaltsjahr zum Stichtag 31.12. einen Gesamtabschluss aufzustellen. 

Mit der Aufstellung des konsolidierten Gesamtabschlusses wird das Ziel verfolgt, den Gesamt-überblick über die Vermögens-, Schulden-, Ertrags- und Finanzlage der Kommune zu verbessern. Dieser Gesamtüberblick fehlt, wenn kommunale Aufgaben von verselbständigten Aufgabenträgern wahrgenommen werden.

Im Gesamtabschluss wird die Vermögens-, Schulden-, Ertrags- und Finanzlage der Kommune so dargestellt, als ob es sich um eine einzige wirtschaftliche und rechtliche Einheit handeln würde.

Der derzeitige Konzernkreis der Stadt Osterode am Harz besteht aus:

Vollkonsolidierung:

Wirtschaftsbetriebe der Stadt Osterode GmbH (100 % Beteiligung)

Abwasserreinigungsbetriebe der Stadt Osterode am Harz GmbH (100 % Beteiligung)

Abwasserregiebetrieb der Stadt Osterode am Harz (100 % Sondervermögen)

Equity-Bewertung (mittelbare Beteiligung):

Beteiligung der Wirtschaftsbetriebe der Stadt Osterode GmbH an der Harz Energie GmbH & Co. KG (24,977 %)