Osterode am Harz

Kopfbereich / Header

Straßenausbaubeiträge

Allgemeine Informationen

Die Höhe des Beitrages ermittelt sich aufgrund des entstandenen umlagefähigen Aufwands für die Baumaßnahme, verteilt auf die anliegenden Grundstücke der jeweiligen Straße. Daher gibt es keinen einheitlichen Beitragssatz.
Straßenausbaubeiträge können sowohl für einzelne Teilanlagen (Fußwege, Fahrbahn, Entwässerung etc.) als auch nur für Abschnitte von Straßen erhoben werden.

Diese Beitragsart kann wiederholt erhoben werden. Reine Instandhaltungsmaßnahmen, wie das oberflächige Ausbessern von Deckschichten ziehen keine Beiträge nach sich.

Sofern Sie Informationen über ggfs. noch zu erhebende Straßenausbaubeiträge benötigen, z. B. vor Erwerb eines Baugrundstückes, geben wir Ihnen gern Auskunft.

Rechtsgrundlage

§ 6 Niedersächsisches Kommunalabgabengesetz (NKAG)
Straßenausbaubeitragssatzung der Stadt Osterode am Harz


Infobereich

Ansprechpartner

Aktuelle Meldungen

02.07.2020 (02.07.2020) Im Beisein von... (02.07.2020) Im Beisein von Bürgermeister Jens Augat und Stadtbrandmeister Christian Wille hat Riefensbeek-Kamschlackens Ortsbrandmeister Karsten Loose ein Löschfahrzeug TLF 8 Allrad von seinem Lasfelder Kameraden Jörg Fedder übernommen.
01.07.2020 (01.07.2020) Zum Start des neuen... (01.07.2020) Zum Start des neuen Kindergartenjahrs am 01. August richtet die Stadt Osterode am Harz eine Waldkindergartengruppe ein. Der Standort der „Waldfüchse“ wird am Übergang von der Stadt in den Stadtwald am Fuchshaller Weg sein.
weitere Meldungen

Was erledige ich wo?

#A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Online-Dienste mit Bezahlfunktion

Banner Online-Dienste
Plakat - Niedersachsenpreis für Bürgerengagement© Niedersächsische Staatskanzlei
Deckblatt 1. Nachtrag Haushalt 2020© Stadt Osterode am Harz
Deckblatt Haushalt 2018

Wetter in Osterode am Harz

 

Anreiseplaner