Osterode am Harz

Kopfbereich / Header

Sie sind hier: Leben in Osterode am Harz

Eine schaurig spannende Stunde mit dem Scharfrichter

Fr, 06.09.2019, 18:00 - 19:00 Uhr
Unregelmäßige Einzeltermine: 05.07.2019, 06.09.2019iCalendar Standort anzeigen

„Eine schaurig spannende Stunde mit dem Scharfrichter“

Begleiten Sie den Scharfrichter Wichmann von Bremen auf seinem Rundgang durch Osterode am Harz. Der Henker erzählt Gruselfreunden von den düsteren Seiten des Mittelalters und berichtet über Hinrichtungen und Folter, den grässlichen Tod des Osteroder Bürgermeisters Freienhagen und der Verurteilung seiner Mörder durch Rädern.

Auch von anderen unangenehmen und geächteten Aufgaben, wie der Kloakenreinigung, der Aufsicht über die Prostituierten und dem Amt des Abdeckers werden die Teilnehmer erfahren. In den verwinkelten Gassen wird das Mittelalter mit seinen Bräuchen und Aberglauben für eine schaurig spannende Stunde wieder lebendig.

Eine Anmeldung bis zum Vortag der Führung unter Tel. 05522 318-332 oder per E-Mail: touristinfo@osterode.de ist unbedingt erforderlich.

Treffpunkt: 18.00 Uhr vor der Touristinformation

Dauer: ca. eine Stunde

Kosten: 3,- € pro Teilnehmer, Kinder bis 18 Jahre frei

Rubrik
Stadtführungen

Veranstaltungsort
Treffpunkt vor der Touristinformation an der Stadtmauer, Stadtgebiet Osterode am Harz
Kontaktdaten
Telefon: 05522 318-332
Telefax: 05522 318-380
E-Mail:
Homepage: www.osterode.de

Scharfrichter Scharfrichter


Infobereich

Logo Corona-Warn-App© Die Bundesregierung

Kindergärten aktuell

Situation Kindergärten - Infospalte

Online-Dienste mit Bezahlfunktion

Banner Online-Dienste
Plakat - Niedersachsenpreis für Bürgerengagement© Niedersächsische Staatskanzlei
Info Wochenmarkt

Webcams Kornmarkt / Baustelle ALOHA / Alte Burg

Webcam Osterode

Straßenlaterne defekt?

Defekte Straßenbeleuchtung © Stadt Osterode am Harz

Heiraten in Osterode am Harz

Heiraten in Osterode am Harz
-DOWNLOAD FLYER-

Veranstaltungskalender

„Harz-nah-dran“ - Mit dem ÖPNV den Harz entdecken

Log EIN HARZ
Informationen und Hintergründe zur aktuellen Waldsituation im Harz