Osterode am Harz

Kopfbereich / Header

Themenführung "Das jüdische Leben in Osterode am Harz"

Fr, 09.11.2018, 15:00 - 16:30 Uhr
Standort anzeigen

Am Freitag, den 9. November, lädt dieTouristinformation Osterode am Harz zu einer Themenführung „Das jüdische Leben in Osterode" ein.

Seit dem Mittelalter waren in Osterode Juden ansässig. Als Minderheit blieb ihnen bis ins 19. Jahrhundert die Gleichberechtigung mit anderen Bürgern versagt. Trotzdem entfaltete die kleine jüdische Gemeinde in Osterode ein eigenständiges religiöses und kulturelles Leben.

Sie unterhielt eine eigene Schule, ein Bethaus (Synagoge) und eigene Friedhöfe. Die jüdische Gemeinde Osterodes wurde von den Nationalsozialisten vernichtet. Der Rundgang führt zu Gebäuden und Plätzen, die an die jüdischen Mitbürger erinnern.

Kosten:
3,- € pro Teilnehmer, Kinder bis 18 Jahre frei

Gruppen bitte separate Führung anmelden.

 

 

Rubrik
Stadtführungen

Veranstaltungsort
Treffpunkt vor der Touristinformation an der Stadtmauer, Stadtgebiet Osterode am Harz
Kontaktdaten
Telefon: 05522 318-332
Telefax: 05522 318-380
E-Mail:
Homepage: www.osterode.de

Jüdischer Friedhof an der Seesener Straße (C) Wolfgang Böttner
Jüdischer Friedhof an der Seesener Straße (C) Wolfgang Böttner


Infobereich

Veranstaltungskalender

Projekte

Tourismus und Marketing Osterode am Harz e.V. Fachwerk5eck Logo Projekt Inter-KULTUR-Labor Was ist los im fachwerk5eck

Webcams Alte Burg / Kornmarkt

Webcam Osterode

Kurse Volkshochschule

Weiter zur Webseite der VHS...